Stefano Maruzzo

"Awesome flights over the Dolomites"

31/05/2013 - 30/06/2013

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 16:00 bis 20:00 Uhr.
Montag geschlossen.

Der aus Vicenza stammende Stefano Maruzzo, Jahrgang 1965, hat sich ein Leben lang der Landschaftsfotografie gewidmet. Seine Fähigkeiten konnte er seit den Jugendjahren an der hinreißenden Szenerie der Colli Berici erproben, die auch als „Toskana der Vicentiner” bezeichnet wird. Hier ist er geboren und hier hat er einen guten Teil seines Lebens verbracht. Aus seiner Bergbegeisterung und der Leidenschaft für alle damit verbundenen Sportarten ergibt sich für den kaum zwanzigjährigen Drachenflieger eine fast zwangsläufige Verbindung zur Fotografie. Nachdem er einen Spezialisierungskurs im visuellen Sprachstudio absolviert hat, wird er Kameramann und arbeitet in dieser Funktion fast fünf Jahre lang für die wichtigsten staatlichen und privaten Sender. Seine wahre Berufung aber ist die Fotografie. Dank der Erfahrung im Gleitschirm- und Drachenfliegen und beim Klettern hat er sich nun auf Extremfotos und -aufnahmen spezialisiert. Damit beginnt seine Zusammenarbeit mit den renommiertesten Zeitschriften der Branche. Auch Fotoausstellungen gehören zu seinem Tätigkeitsfeld, vor allem in Schwarz-Weiß. 2010 gelingt ihm der Durchbruch auf internationaler Ebene beim TrentoFilmFestival, dem angesehenen internationalen Bergfilmfestival. Er erhält das Angebot, eines seiner gewagtesten Werke auszustellen, „Pensiero verticale” (vertikales Denken) – eine Fotoserie über das Sportklettern, ebenfalls ausschließlich in Schwarz-Weiß. Eine eher ungewöhnliche Technik für eine so moderne Sportart – aber der Publikumserfolg gibt ihm recht. Schließlich kommt dann doch die Hinwendung zur Farbe, mit einer weiteren gewagten Unternehmung: Maruzzo nimmt Abschied vom motorlosen Gleiten und vertraut sich einem Motorgleitschirm an. Der ist sehr viel langsamer, erlaubt es ihm aber, während des Fliegens die Steuerung des Fluggeräts zu verlassen, um die Kontrolle über seine Aufnahmen zu übernehmen. Während er fotografiert, fliegt er in großen Höhen, über den Gipfeln, zwischen den majestätischen Felsnadeln der schönsten Kathedralen der Welt, dem Unesco-Weltnaturerbe DOLOMITEN. Sein Traum wird schließlich Wirklichkeit, als AWESOME FLIGHTS OVER THE DOLOMITES entsteht – eine atemberaubende Fotoserie, die sich Maruzzo bei seinen Dolomiten-Aufenthalten bereits ausmalte, als er noch ein kleiner Junge war.