Ziele des Kulturvereins „Tublà da Nives“

Zur Zielsetzung gehören kulturelle Veranstaltungen, wie etwa Einzel- oder Kollektivausstellungen, thematische Ausstellungen, historische, naturwissenschaftliche und wissenschaftliche Ausstellungen, Präsentationen, Konferenzen, Symposien, künstlerische, literarische, musikalische, filmische, cineastische und multimediale Darstellungen. Außerdem können hier auch Treffen zwischen Mitgliedern und anderen Kulturvereinen anlässlich von Feierlichkeiten und anderen Anlässen organisiert werden. Möglich ist auch die Zusammenarbeit mit Kunstgalerien und Kunstmuseen sowie die gemeinsame Veranstaltungen von kulturellen Projekten mit Schuleinrichtungen und öffentlichen Körperschaften.

Gründungsakt „Tublà da Nives“

Am 23. April 2012 wurde der Kulturverein „Tublà da Nives“ mit einem öffentlichen Akt im Beisein von Notar Dr. Walter Crepaz ins Leben gerufen. Am 7. Juli 2012 wurde die erste Generalversammlung einberufen, die den ersten Vereinsausschuss wählte. Am 27. August 2012 ist der wissenschaftliche Beirat ernannt worden, wie vom Statut vorgesehen sowie der Art Director in der Person von Dr. Leo Senoner.

Verwaltungsausschuss

  • Dr. Leo Senoner (Präsident)
  • Georg Mussner (Vizepräsident)
  • Doris Mussner (Schriftführerin, Kassiererin)
  • Dr. Lukas Plancker (Vertreter Gemeinde Wolkenstein)
  • Vinzenz Senoner
  • Michael Platzgummer (Vertreter Tourismusverein Wolkenstein)

Wissenschaftlicher Beirat

Der wissenschaftliche Beirat nimmt eine große Bedeutung für den Verein Tublà da Nives ein. Er hat eine beratende Funktion bei der Planung der kulturellen und künstlerischen Aktivität und unterstützt die Organisation von Ausstellungen, Musikabenden, Literaturtreffen, Diskussionsrunden und Jugendveranstaltungen sowie vieles mehr. Beide Gremien bleiben 3 Jahre im Amt.

  • Esther Videsott (Art Director)
  • Gehard Demetz (Künstler)
  • Gerald Moroder (Künstler)
  • Hubert Mussner (Künstler)
  • Willy Verginer (Künstler)
  • Bruno Walpoth (Künstler)

Erste Reihe v.l.n.r.: Lukas Plancker, Doris Mussner, Esther Videsott, Leo Senoner
Hintere Reihe v.l.n.r.: Georg Mussner, Willy Verginer, Gehard Demetz, Bruno Walpoth, Hubert Mussner, Gerald Moroder
Auf dem Bild fehlen: Vinzenz Senoner, Michael Platzgummer